27
April
Älternabend

Die Idee ist, eine Tanz- und Musikveranstaltung für reife Menschen zu etablieren, fernab vom üblichen Ü30 Standard, der immer mehr in Kommerz- und Mainstream abrutscht.

Die Musik
Alles was die letzten Jahrzehnte zu bieten haben, dabei immer das Niveau im Auge behalten, ohne überkandidelt zu werden. Ab 50s ist alles erlaubt, was gut ist und Spaß macht: Rock’n’Roll, Beat, Rock, Pop, Soul, Reggae, Funk, R’n’B, Ska, Country Rock. Da darf schon mal Locomotive Breath oder Black Betty aus den Speakern donnern, genauso wie Sexual Healing, Thriller oder gar Elvis- und Beatles Klassiker, ganz zu schweigen von großartigen Balladen oder opulenten Werken von Pink Floyd oder Rush. Hier und da Standardtänze und Fox etc. sind ok, aber ganz klar: für Schlagerfeten, Volksmusik und Volxrock etc. sollten wir uns nicht zuständig fühlen.
Es gibt genügend andere, die dieses Feld bedienen.

Die Zielgruppe
Menschen reiferen Alters, etwa ab 35 / 40 bis uralt, die mitten im Leben stehen. Diese Gruppe ist offen und dankbar für qualitativ hochwertige Musik, die Erinnerungen und Emotionen hervorruft.

Tickets