Reservieren

Bürgerhallenreservierung

Anschrift

Mit dem absenden dieses Formulares werden Sie auf dieser Seite registriert. Sie können sich später auf dieser Seite wiederholt anmelden, um Ihre Bestellvorgänge, Verträge oder Anfragen auzuschauen.

Diese Nummer haben Sie bei der Veranstaltungsort-Anfrage im Antwort-EMail gesendet bekommen.

Termine

:
:
:

Standardmäßig sind die Aufbauzeiten ab 12:00 Uhr des Vortages und bis 12:00 Uhr des Folgetages festgelegt. Sollten Sie längere Aus- oder Abbauzeiten benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns per EMail in Verbindung.

Reinigung:
Der Mieter sorgt für einen besenreinen Zustand der Halle (mit Nebenräumen wie z. B. Künstlergarderobe) nach Beendigung der Veranstaltung. Die sonstigen Räume (Schänke, Küche und Spülbereich) sind ordnungsgemäß zu reinigen. Falls eine Nachreinigung aufgrund der Beschaffenheit der Halle oder Räumlichkeiten erforderlich ist, wird diese dem Mieter in Rechnung gestellt.

Bühnenanweisungen und ggf. benötigtes Equipment müssen spätestens 8 Wochen vor dem Veranstaltungstermin beim Eventmanagement abgegeben bzw. bestellt werden. Nutzen Sie das dafür vorgesehene Formular Ein geschützter Sicherungskasten für Starkstrom; Zutritt nur in Anwesenheit des Hausmeisters

Die Nutzung der Bürgerhalle Schwarzenbruck kann im Einzelfall von der Zahlung einer Sicherheitsleistung abhängig gemacht werden. Die Sicherheitsleistung ist nach Vereinbarung spätestens 14 Tage vor Veranstaltungstermin bei der Gemeinkasse Schwarzenbruck einzuzahlen.
Seitens der Gemeinde Schwarzenbruck wird keine Garderobenversicherung abgeschlossen, ausgenommen die Gemeinde ist für die Garderobe zuständig. Für die Garderobe haftet der Besucher selbst. Wir weisen auf den Aushang „Für Garderobe keine Haftung“, der in der Garderobe aushängt und Bestandteil dieses Vertrages ist, hin. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Mietvertrag und Nutzungsbedingungen.
Der Hausmeister öffnet die Halle zu Beginn der Aufbauzeit. Er gibt dem Mieter oder einem Bestellten des Mieters die Einweisung in die bestehende Bühnentechnik, Saalbeleuchtung und die Räumlichkeiten. Ton- bzw. Lichttechniker sind vom Veranstalter selbst zu stellen. Nach Beendigung der Veranstaltung wird die Bürgerhalle vom Hausmeister abgenommen und abgeschlossen. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Mietvertrag und Nutzungsbedingungen.
Abnahme:
Die Gemeinde Schwarzenbruck übergibt die angemieteten Räumlichkeiten in einem ordnungsgemäßen Zustand.
Die Räumlichkeiten werden vor dem Aufbau durch die Gemeinde Schwarzenbruck bzw. seinen Bestellten an den Mieter übergeben.
Nach Beendigung der Veranstaltung hat eine Abnahme zu erfolgen. Für sämtliche aufgetretene Schäden hat der Mieter zu haften.
Die Vermietung der Bürgerhalle Schwarzenbruck kann im Einzelfall von dem Abschluss einer Veranstaltungshaftpflichtversicherung abhängig gemacht werden.
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Mietvertrag und Nutzungsbedingungen.