Hama nu a weng Haushaltsgeld, dann lod i di ei ins Kärwazelt, ball is etz widder soweid, die wunderbore Kärwazeit.

Auch wir, der Kärwaverein Schwarzenbruck e.V., freuen uns auf die Kärwa und werden alles tun, damit sich unsere Gäste wohlfühlen. Be-reits zum achten Mal übernehmen wir den Festbe-trieb. Traditionell werden der VDK, die Freiwillige Feuerwehr, der TSV Ochenbruck, der HGV Schwar-zenbruck, das BRK Feucht-Schwarzenbruck, Ri-cke´s Spätzle Express, unser Dimi von den Schwarzachstuben und natürlich der Festkoch Rai-ner Gruber mit verschiedenen kulinarischen Schmankerln auf der Schwarzenbrucker Kärwa ver-treten sein. Erstmalig können in diesem Jahr Fan-artikel des Kärwavereins erstanden oder erspielt werden.

Am Kärwafreitag den 29.06.2018 gibt es, wie auch in den vergangenen Jah-ren, in der Zeit von 16.30 bis 17.00 Uhr stark reduzierte Preise bei den Fahrgeschäften. Danach wird unsere Kärwa 2018 mit dem Stand-konzert am Plärrer in Schwarzenbruck mit dem Soundorchester Burgthann und anschließen-dem Einmarsch ins Festzelt offiziell eröffnet. Mit dem O-zapfn des 1. Bierfasses durch unseren 1. Bürgermeister Bernd Ernstberger geht es dann richtig los – der Auftakt für vier Tage Kärwa ist getan. Die Kärwa wird auch dieses Jahr am Freitagabend ab 19.00 Uhr musikalisch mit Partypower und Livemusik der bekannten Band „CHAMPANE“ ein-geläutet.

Am Samstag findet um 10.00 Uhr wieder das beliebte Schafkopfrennen im Festzelt statt. Schöne Stunden verbringen auch die Seniorinnen und Senioren auf Einladung der Gemeinde Schwarzenbruck am Nachmittag im Bierzelt. Dort sorgt der KVS für das leibliche Wohl und das Duo „EDDY & JÜRGEN“ für gute Laune und Kärwastimmung. Zudem wird gegen 14.00 Uhr der Kärwabaum auf dem Festplatz aufgestellt.